Surigao ist die Hauptstadt der Provinz Surigao del Norte und liegt an der äußersten Nordost-Spitze von Mindanao. Siargao Island liegt nordöstlich dieser Region, vorgelagert im Pazifischen Ozean und birgt viele traditionelle Besonderheiten und Naturschönheiten zu Lande und zu Wasser. Von hier aus bieten sich interessante Trips zu zahlreichen anderen Inseln, wie zum Beispiel Dinagat und Bucas Grande an.

tour1 entrancesohoton tour4 caloy

 

Siargao Island (die größte Insel der Surigao-Gruppe) fällt auf durch ihre einsamen Strände und Buchten, dem türkis bis blau schimmernden Gewässer voller Korallen und seltener Meerestiere und der farbigen Pflanzenpracht aus Kokospalmen, wilden Orchideengärten und anderen exotischen Gewächsen. Siargao bietet neben einem Surfparadies auch viele landschaftliche und kulturelle Reize! Die vorgelagerten Inseln Lajanosa und Antokon bieten einsame Strände mit hervorragenden und nicht überlaufenen Wellen. Wenn der Swell stimmt, gibt es unzählige Breaks in nächster Umgebung. Per Boot werdet ihr an Spots geführt, welche einen unentdeckten Anschein machen: uncrowded and perfect waves!

north rivermouth... waves24 stympies

 

Falls es der Wellengott mal nicht gut mit euch meinen sollte, gibt es eine Vielzahl von wunderschönen und unbewohnten Inseln, welche zum Chillen und Baden einladen. Die Gegend um Siargao Island bietet aber auch eine Menge von anderen Sehenswürdigkeiten: von einsamen Stränden und Lagunen bis hin zu sagenhaften Höhlen, tropischen Fjorden und erfrischenden Wasserfällen.

green rockpools jeepney waterfall

santa fe island islandbeauty rockpoosl2

/

2011 | designed and powered by tuason software inc