Die Philippinen, mit ihren über 7000 Inseln und somit nahezu unendlicher Küstenlinie, sind ein Paradies für Surfer, Taucher und andere Wassersportliebhaber. Kristallklares, "badewannenwarmes" Wasser und eine wunderschöne, tropische Inselumgebung, machen die Philippinen zu einer Traumdestination für jeden Surfer!

cloud 9 dodo stympies junjunpacifico rockisland

 

Die Surfmöglichkeiten auf Siargao Island und der näheren Umgebung sind fast unbeschränkt! Viele Spots sind noch gänzlich oder nahezu unbekannt und warten auf eure Entdeckung.

Unser guter Freund und Local-Surfer Jun Jun (aka Carlos junior Espejon Nogalo) wird euch durch sein Paradies führen und euch täglich die bestlaufenden Surfspots zeigen - per Habal-Habal, per Boot, per Jeepney oder zu Fuss! Durch seine langjährige Surferfahrung und seine geduldige und äusserst höfliche Art ist er nicht nur ein perfekter Guide, sondern auch ein äusserst guter und qualifizierter Surflehrer! Bereits unzählige Leute von nah und fern haben unter Jun Jun's Anweisungen surfen gelernt und jeder von ihnen gehört heute zum Kreise der "fully addicted Surfers"!

barrelpacifico backdor c9big junjun

 

Einige Spots sind durch ihre Abgeschiedenheit nur per Boot zu erreichen, wodurch man den Crowds an den bekannteren Spots problemlos ausweichen kann. Wenn die Swells stimmen, führt euch Jun Jun jeweils per Boot zu diesen Spots und zeigt euch gerne die Surf-Juwelen rund um Siargao Island!

boatstympies contest stympies boatandboard

 

Wie bereits erwähnt, bieten die Philippinen für den Anfänger bis zum Surfpro, auf so ziemlich jedem Level etwas! Zwischen Mai und November gibt es regelmässige Typhoon-Swells, welche auf die Küstenlinie von Siargao treffen. Die Monate von Oktober bis Februar gehören dann eher zur bevorzugten Reisezeit der guten und sicheren Surfer, während die anderen Monate perfekte Bedingungen für Anfänger und fortgeschrittene Surfer bieten!

/

2011 | designed and powered by tuason software inc